Anatomie der Bewegung von Blandine Calais-Germain

Buch-Rezension und –Empfehlung von Alexandra Walterskirchen:

„Anatomie der Bewegung – Technik und Funktion des Körpers“
von Blandine Calais-Germain

 


Ein Yogi sollte seinen Körper kennen und wissen, welche Auswirkungen eine Yoga-Übung auf seine Muskeln, Gelenke, usw. hat. Deswegen sollte der Bereich „Anatomie“ bei keinem Yoga-Selbststudium oder einer Yogalehrer-Ausbildung fehlen.

Nur so können Verletzungen vermieden, Yoga-Übungen besser angepasst und Haltungsschäden behoben werden. Das Buch „Anatomie der Bewegung“ von Blandine Calais-Germain ist auch für Anatomie-Anfänger gut geeignet. Es ist leicht verständlich und gibt einen umfassenden Einblick in den menschlichen Bewegungsapparat. Anders als bei vielen anderen Fach-Anatomie-Büchern wird auf trockene Muskel-Schemazeichnungen verzichtet, stattdessen sind die Zeichnungen lebendig und vermitteln einen guten Eindruck von der Lage und Funktion der Muskeln, Faszien, Knochen und Gelenke. So kann man z.B. nachschlagen, wo persönliche Problem- und Schmerzpunkte liegen und durch welche Bewegungen man diese beeinflussen kann. Ein ideales Arbeits- und Nachschlagewerk für Yoga und Sport.

Das Buch können Sie hier bei Osiander versandkostenfrei bestellen.

Marix Verlag
7. Auflage 2017, 304 S., s/w Abb., gebunden, 17,5 x 26 cm.
Erschienen im September 2017
Vk-Preis € 28,–
ISBN: 978-3-86539-038-7