Bio-Mangos von FRUTAS BIOBENA aus Spanien

von Helene Walterskirchen

 

Die Autorin bei ihrem Mango-Snack mit Mangos von FRUTAS BIOBENA in Schloss Rudolfshausen

 

Wir hatten einmal eine Ferienwohnung auf der kanarischen Insel Teneriffa. Wenn wir dort einige Zeit verbrachten, kauften wir unser Obst und Gemüse immer bei regionalen Bio-Bauern ein. Von dort kannten wir auch Mango-Bäume, deren Früchte im Spätsommer/Frühherbst reif sind. Wenn diese Bio-Mangos reif vom Baum geerntet werden und gleich in den Verkauf kommen, kann man als Kunde die besten Mangos essen, die es gibt. Im Gegensatz zu den Mangos/Bio-Mangos, die man hier bei uns in den Geschäften/Bio-Märkten kaufen kann, die einen langen Transportweg haben, lange Zeit in Kühlhäusern lagern, zudem säuerlich, also nicht reif sind, kaum mehr Aroma haben, sind diese Mangos aus Teneriffa ausgereift, süß, saftig, aromatisch und dennoch fest im Fruchtfleisch.

Mit dem Ende der Ferienwohnung auf Teneriffa endete auch unser jährlicher „Mango-Traum“, denn fortan mussten wir unsere Mangos hier in Deutschland bei Bio-Händlern kaufen und erlebten viele Enttäuschungen; zudem waren die Bio-Mangos, die man hier kaufen konnte, fast doppelt so teuer gegenüber dem Preis, den wir in Teneriffa bezahlt hatten. Aus diesem Grunde beschlossen wir vor einigen Jahren, nach einer Bio-Finca in Spanien Ausschau zu halten, bei der wir die Mangos erntefrisch kaufen konnten und die uns diese Mangos auch nach Deutschland liefern würde (leider ist ein Versand von Teneriffa nach Deutschland nicht möglich, aber von Spanien aus ist er möglich). Und noch zwei Kriterien war für uns wichtig: 1. Irgendjemand von dieser Finca musste Deutsch verstehen, da wir kein Spanisch sprachen. 2. Die Finca sowie die Früchte mussten biozertifiziert sein (aus Teneriffa kannten wir das „Ceres Bio-Zertifikat“, das dem unserem deutschen „Demeter-Bio-Zertifikat“ entspricht).

All unsere Vorgaben wurden bei der Firma „FRUTAS BIOBENA SL“ in Benamargosa im spanischen Andalusien erfüllt – genauer: sie war die einzige, die unsere Vorgaben erfüllte. FRUTAS BIOBENA ist ein junges, dynamisches Unternehmen und wurde 2013 gegründet. Alle Gründungsmitglieder sind BIO Landwirte mit Leib und Seele. Die Geschäftsführung liegt in den Händen von Brigitta Maria Zschorlich, einer Deutschen. FRUTAS BIOBENA ist spezialisiert auf Mangos, Avocados und Zitronen. Alle Früchte sind ausschließlich Bio-Früchte, die nach folgenden Richtlinien angebaut und geerntet werden: Pestizid- herbizidfrei, keine Verwendung von Kunstdünger, keine Verwendung von Reifekammern und Nachbehandlung der Außenschale, handverlesen und sofort verpackt, Bio zertifiziert durch CERES nach EU-Richtlinien.

FRUTAS BIOBENA-Früchte kann man sowohl als Privatperson wie auch als Händler online bestellen und sie werden zügig, zuverlässig und direkt an den Besteller versandt.

So dürfen wir uns wieder glücklich schätzen, denn genau jetzt, im September beginnt wieder die Mango-Erntezeit und wir haben vor kurzem unsere erste Frischlieferung Mangos von FRUTAS BIOBENA erhalten. Da die Mangos nicht alle gleichzeitig reif werden, an uns jedoch immer nur die reifen (7 Grad Brix) geschickt werden, bestellen wir sie in mehreren Lieferungen innerhalb der nächsten Wochen bis die Mango-Saison vorüber ist. Wenn die Früchte ins Haus kommen, brauchen sie noch einige Tage Lagerung bei Zimmertemperatur ehe sie gegessen werden können. Einen Teil der Mangos lagern wir in unserem Natursteinkeller, da sie dann nicht so schnell reifen und länger frisch sind (eine Lagerung im Kühlschrank ist nicht zu empfehlen, da dann das Aroma verloren geht). FRUTAS BIOBENA baut vier unterschiedliche Mango-Sorten an: Osteen, Tommy Atkins, Keitt und Kent.

Der Ursprung aller Mangos ist Indien. Die Mango ist nicht nur eine x-beliebige Frucht, sondern gilt bei den Hindus als Speise der Götter. Und in der Tat kann man von einer reifen, süßen und saftigen Mango in den kulinarischen Himmel katapultiert werden. Wir haben kürzlich die ersten Früchte gegessen und schwelgten ganz im süßen und saftigen „Mangotraum“, mit einem glücklichen Lächeln auf dem Gesicht. Von diesem Traum will ich Euch erzählen:

Es war einmal ein Mango-Baum in Spanien, genauer in Andalusien, der träumte einen Traum: Er war ein Clown mit einem dicken Bauch. In diesem Bauch wuchsen lauter Mangos und je größer die Mangos wurden, umso dicker wurde er. Am Ende konnte er kaum mehr gehen, so dick war er und so schwerfällig bewegte er sich. Da setzte er sich auf einen Hügel und schaute über die Lande. Wochen vergingen, Monate, Jahre. Irgendwann veränderte sich seine Gestalt und es wuchsen aus ihm lauter kleine Mango-Bäumchen. Es waren jedoch keine normalen Mango-Bäumchen, sondern es waren lustige, die alle aussahen als wären sie Clowns. Als die Bäume größer wurden und Früchte trugen, kamen ganz viele Menschen herbei, denn es hatte sich sehr schnell herumgesprochen, dass diejenigen, die die Mangos von einem der „Clown-Bäume“ aßen, und die vorher traurig und missmutig gewesen waren, plötzlich wieder lachen konnten und Freude am Leben hatten.

Ja, ich kenne niemanden, der, wenn er eine süße und saftige Clown-Mango isst, nicht ein glückliches Lächeln auf seinem Gesicht hat. Weißt Du, wo diese außergewöhnlichen Mango-Bäume stehen? Schau doch mal bei FRUTAS BIOBENA!

 

 

Bild „Mangoernte“, Bildquelle: FRUTAS BIOBENA

 

 

 

FRUTAS BIOBENA S.L.
Calle Arroyo Limón 47
E-29718 Benamargosa (Malaga)

Spanien

Tel. 0034 680757012 (Mo-Fr 9.00 bis 14.00 Uhr)
E-Mail: info@frutas-biobena.com
www.frutas-biobena.com

 

Diese Produktempfehlung basiert auf unseren eigenen Erfahrungen, die wir mit dem Produkt gemacht haben. Wir übernehmen keine Garantie und Haftung, wenn Sie das Produkt aufgrund unserer Empfehlung verwenden, jedoch nicht dieselben positiven Erfahrungen machen wie wir. Die Nutzung des Produktes aufgrund unserer Empfehlung geschieht auf Ihr eigenes Risiko und Ihre eigene Gefahr.

 

 

 

Gefällt Ihnen unser Blog und möchten Sie diesen abonnieren? Dann folgen Sie uns.