Demonstranten des „Million MAGA Marsh“ setzen sich zu Recht gegen den Wahlbetrug zur Wehr

.

.

von Erzbischof Carlo Maria Viganò
übersetzt aus dem Englischen von Alexandra Walterskirchen

.


Erzbischof Carlo Maria Viganò

.

Viganò sagte, er sei mit den ‚Million MAGA Marsh‘ Demonstranten in ihrer „legitimen Forderung nach Wahrheit und Transparenz angesichts des Wahlbetrugs, der jetzt ans Licht kommt“, geistig vereint.

Montag, 16. November 2020 (LifeSiteNews)  – Erzbischof Carlo Maria Viganò verfasste die nachfolgende kurze Botschaft und das Gebet für die Teilnehmer des „Million MAGA Marsh“, der am 14. November 2020  in Washington DC stattfand.

Liebe Brüder und Schwestern,

Gestatten Sie mir, diese Botschaft an Sie zu richten, im Geiste mit Ihnen in ihrer legitimen Forderung nach Wahrheit und Transparenz angesichts des Wahlbetrugs, der jetzt ans Licht kommt, vereint.

Einige Leute wollten uns glauben machen, dass sich das Volk für einen Kandidaten ausgesprochen habe, und sie waren töricht genug, uns das zu sagen, während die Stimmenzählung noch im Gange war. Sie waren sich ihres Sieges so sicher, dass sie keine abweichende Meinung akzeptierten und sogar die Worte des derzeitigen Präsidenten der Vereinigten Staaten zensierten.

Es ist wahr: Die Menschen haben gesprochen, aber nicht zugunsten derer, die die Tötung unschuldiger Leben im Mutterleib fördern; nicht zugunsten derer, die unseren Kindern tödliche Ideologien aufzwingen; nicht zugunsten derer, die einer internationalen Elite gehorchen, die eine neue Weltordnung errichten wollen. Das Volk hat sich für traditionelle Werte, für die Verteidigung des Lebens, für die Verteidigung der Familie und für die Verteidigung der nationalen Souveränität ausgesprochen. Werte, die Amerika großartig gemacht haben und die die Grundlage für die Freiheit und den Frieden, die Harmonie und den Wohlstand Ihres Landes bilden.

Wenn die Menschen der Indoktrination der Medien nicht gehorchen, spielt die Demokratie für die sogenannten „Demokraten“ keine Rolle mehr: Sie müssen auf Betrug, Täuschung und die Manipulation von Stimmen und Konsens zurückgreifen. Aber etwas ist schiefgegangen: „Das Netz ist zerrissen und wir sind frei.“ (Ps 123: 7).

Als Christen und ehrliche Bürger dieser großen und geliebten Nation – die stolz verkündet, „unter Gott“ zu sein – haben wir die Pflicht, darauf zu vertrauen, dass Gerechtigkeit und Wahrheit auch bei diesem Ereignis  triumphieren werden. Und sie werden nicht nur durch die Ehrlichkeit und Gerechtigkeit so vieler Menschen triumphieren, sondern auch und vor allem durch unser Gebet. Während Anwälte und Richter die begangenen Verstöße und Verbrechen untersuchen, wenden wir uns durch die Fürsprache der allerseligsten Jungfrau Maria, unserer mächtigen Fürsprecherin, an Gott, unseren Herrn und Obersten Richter. Das ist der „Oberste Gerichtshof“, an dem wir Berufung einlegen können und müssen, damit der Wille Gottes erfüllt wird und die Wahrheit über die Lüge triumphiert.

PRAYER

O Lord Almighty God, Most Holy and Undivided Trinity, who in Thy love hast deigned to redeem sinful man through the Incarnation and Passion of Our Lord Jesus Christ: prostrate before Thee we invoke Thy powerful protection in this hour of great turmoil, when darkness seems to be spreading over our beloved Nation.

O Lord God of Hosts, drive back into hell the Enemy of mankind, who by Thy eternal decree is crushed by the foot of Our Mother and Queen, Mary Most Holy. Make vain the assaults of those who, blinded by vice and hatred of Thee, wish to subject our Nation and the whole world to the tyranny of sin and rebellion against Thy Most Holy Law. Grant wisdom and courage to those who are called to direct the fortunes of the United States of America, and to those who serve their country with fidelity and honor.

Lord, bless our President, our public officials, and our pastors. For those who exercise the power entrusted to them from above, obtain the graces necessary to carry out their duties with integrity and justice.

O Almighty God, who many times hast manifested the power of Thy right hand at the side of Christian armies, place Thyself at the head of this army of Thy children. Let the prayer we address to Thee through the intercession of Our Mediatrix, the Virgin Mary, rise up to Thee like incense, so that, resolved to observe Thy Commandments and to repent of our sins, we may attain the freedom and peace that Thou hast promised us: “Peace I leave you; My peace I give to you. Not as the world gives, do I give to you. Let not your hearts be troubled, neither let them be afraid” (Jn 14:27).

Grant, O Lord God, peace to our people. Look not upon our unworthiness, but upon the merits of the Immaculate Virgin, the Queen and Patroness of the United States of America. May she present to the Throne of Thy Majesty our humble prayers, our holy intentions and our penances.

And just as in the time of the Maccabees, Thou raised up holy heroes and courageous witnesses of the Faith, so also today hear the prayer we raise to Thee, and scatter the proud in the conceit of their hearts, granting victory to those who serve under Thy holy banner. Amen.

GOD BLESS THE UNITED STATES OF AMERICA

GOD BLESS OUR PRESIDENT

+ Carlo Maria Viganò, Erzbischof

Diese Ansprache und dieses Gebet von Erzbischof Viganò erschienen zuerst auf LifeSiteNews am 16.11.2020 in englischer Sprache. Sie wurden von Alexandra Walterskirchen ins Deutsche übersetzt. Das Gebet jedoch wurde in der Originalsprache belassen.