GAH-Alberts-Zauntor verbindet Schlossgrund


GAH-Alberts-Zauntor auf der Rückseite von Schloss Rudolfshausen

 

Als qualitätsbewusste Menschen beziehen wir am liebsten Produkte von Firmen, die ebenfalls qualitätsbewusst sind. Wenn wir die Wahl haben zwischen Billig-Produkten aus China oder Marken-Produkten aus Deutschland, die das Siegel „Made in Germany“ tragen, wählen wir stets letztere Variante. Wir würdigen deutsche Unternehmer, die „deutschlandtreu“ sind und Arbeitsplätze in Deutschland zur Verfügung stellen, um mit ihrer Fabrikation die heimische Wirtschaft zu fördern und ein Zeichen zu setzen, dass es sehr wohl möglich und rentabel ist, auch weiterhin in Deutschland Produkte herzustellen und zu vertreiben.

Als wir im Frühjahr dieses Jahres  auf der Suche nach einem qualitativ hochwertigen Gartentor für unseren nördlichen Gartenzaun waren, stießen auf das deutsche Traditionsunternehmen GAH-Alberts, das zahlreiche Produkte aus Eisen, z.B. Beschläge, Winkel, Riegel usw., Profile und Bleche, sowie Produkte für Haus und Garten, u.a. Drahtzäune, Gittertore, Zierzäune usw. herstellt.

Das Unternehmen wurde 1852 von Gustav Alberts als Riegelschmiede im Herzen des Sauerlandes gegründet. Viele der heute 7.000 Produkte, die im Standort Herscheid hergestellt und vertrieben werden, sind eigene Patente. Rund 430 Mitarbeiter arbeiten heute beim international agierenden Unternehmen GAH-Alberts, das in fünfter Generation von Dietrich Alberts geführt wird – seit 2016 mit seinem Sohn Alexander an der Seite.

GAH-Alberts: „Wir verstehen uns auch als Hersteller, der dem Endverbraucher Problemlösungen für seine Anforderungen rund um das Einzäunen und Absichern, Bauen und Konstruieren, Reparieren und Basteln und noch vieles mehr bietet. Damit decken wir ein breites Spektrum im Do-it-Yourself-Bereich ab. Unsere Produkte finden Sie daher in fast jedem Baumarkt und im Fachhandel.“

GAH-Alberts ist übrigens nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert und besitzt bei allen relevanten Holzverbindern für statische Konstruktionen die europäische CE-Kennzeichnung.

Ein solides und dennoch zukunftsorientiertes Qualitätsunternehmen mit hochwertigen Produkten, das war genau das, was wir für unser Gartentor im Schlossgarten unseres über 430 Jahre alten Schlosses suchten. Wir entschieden uns für ein Wellengitter-Doppeltor mit einem stabilen Rohrrahmen von GAH-Alberts. Die symmetrisch geteilten Torflügel ermöglichen nicht nur Menschen, sondern auch Fahrzeugen eine Zufahrt zum umzäunten Grundstück. Das Material und die Oberfläche des Tores ist aus Stahl, roh, zinkphosphatiert und grün kunststoffbeschichtet RAL. Auf die Korrosionsbeständigkeit des Tores und der Torpfosten gibt die Firma eine Garantie von 10 Jahren.

Die bestehende Umzäunung aus Maschendraht hat unser Schloss-Hausmeister mit Klemmen an den Torpfosten des neuen GAH-Alberts Zauntors befestigt, so dass alles auch wieder optisch ordentlich aussieht. Nun können wir ganz unkompliziert von unserem Schlossgarten, genauer dem Bereich, wo wir für unsere Selbstversorgung anbauen, auf die anschließende landwirtschaftliche Fläche gelangen, die zwar zum Schloss gehört, jedoch eine andere Nutzung hat. Und LKWs, die z.B. Kies, Sand, Erde oder Mulch für unsere Gartenarbeit bringen, können bis vors Tor fahren und dort abladen, was es uns ermöglicht, dass wir die Materialien ganz leicht mit der Schubkarre holen und verwenden können. Durch das Gartentor von GAH-Alberts wird uns die Gartenarbeit enorm erleichtert und haben wir zudem außerhalb des Schlossgrundes eine größere Lagerfläche für Gartenmaterialien.

 

Schloss-Hausmeister Günther Schöppner beim Einbau des Wellengitter-Doppeltors von GAH-Alberts im nördlichen Schlossgarten Rudolfshausen (mit Blick zur landwirtschaftlichen Wiese)

 

Gust. Alberts GmbH & Co. KG
Blumenthal 2
D8849 Herscheid

Telefon: +49 (0)2357- 907 0
Telefax: +49 (0)2357-907 189

Email: info@gah.de
www.gah.de

Diese Produktempfehlung basiert auf unseren eigenen Erfahrungen, die wir mit dem Produkt gemacht haben. Wir übernehmen keine Garantie und Haftung, wenn Sie das Produkt aufgrund unserer Empfehlung verwenden, jedoch nicht dieselben positiven Erfahrungen machen wie wir. Die Nutzung des Produktes aufgrund unserer Empfehlung geschieht auf Ihr eigenes Risiko und Ihre eigene Gefahr.

 

Gefällt Ihnen unser Blog und möchten Sie diesen abonnieren? Dann folgen Sie uns.
error