Grüezi-Bag – der natürliche Woll-Schlafsack

Produktempfehlung von Alexandra Walterskirchen:
Grüezi-Bag – der natürliche Woll-Schlafsack

Warm trotz Winterlandschaft: Die Autorin mit ihrem Grüezi-Bag

Im aktuellen Kulturmagazin 1/2018 und in meinen letzten Rezensionen über Loden und Wollsocken habe ich über die Bedeutung von Wolle im Bekleidungssektor geschrieben, die Kunststoffen bei weitem überlegen ist und zudem wesentlich ökologischer ist. Als ich vor einigen Jahren Wolle für mich entdeckt habe, die besonders in unseren kalten Breiten im Herbst, Winter und Frühjahr aufgrund ihrer Wärmeigenschaft unverzichtbar ist, wollte ich meinen altgedienten Daunen-Schlafsack mit einem Woll-Schlafsack ersetzen. Ich machte mich auf die Suche nach einem solchen im Internet, wurde jedoch nicht fündig, denn es gab nur Kunstfaser- und Daunen-Schlafsäcke.

Ein reiner Kunstfaser-Schlafsack kam für mich nicht in Frage, denn, wenn – wie ich es selbst aus eigener Erfahrung erlebt habe – dieser einmal feucht wird, friert man sehr schnell darin. Auch ein Daunen-Schlafsack war für mich keine Option, denn diese sind zwar wärmender, aber aufgrund ihres Gewichts auch sehr leicht und vermitteln nicht das geborgene, wärmende Gefühl von „schwerer“ Wolle auf dem Körper. Zudem sind Herkunft und Qualität der verwendeten Daunen oft fragwürdig und tierethisch nicht tragbar.

Ich überlegte, mir einen Wollschlafsack von unserer Schneiderin anfertigen lassen, habe aber das Unterfangen schlussendlich als zu schwierig angesehen und aufgegeben. Behelfsmäßig verwendete ich fortan dicke Wolldecken bzw. Lodendecken, in die ich mich einwickelte. Das ging jedoch nur bedingt in der Übergangs-Jahreszeit und wenn ich Platz für viel Gepäck hatte, denn die Decken füllten einen ganzen Koffer. So musste ich auf Reisen weiterhin meinen Daunen-Schlafsack verwenden.

Wie es das Schicksal so will, fand ich im letzten Herbst bei einer neuerlichen Internet-Recherche die junge Firma „Grüezi-Bag“, die meinen Traum von einem Wollschlafsack Wirklichkeit werden ließ. Ob der Gründer und Geschäftsführer Markus Wiesböck, der jahrelange Erfahrung im Schlafsack-Sektor vorweisen kann, meine telepathische Botschaft gehört hatte, kann ich nicht sagen, aber auf jeden Fall habe ich mich sehr gefreut, einen gleichgesinnten „Woll-Liebhaber“ zu finden, der die Vision eines „Woll-Schlafsacks“ in die Tat umgesetzt hat.

Der Grüezibag-Woll-Schlafsack vereint die Vorteile von beiden Materialien in sich und schafft einen innovativen Schlafsack, der selbst im feuchten Zustand isoliert und Temperaturen ausgleicht, so dass man weniger friert oder schwitzt. Zudem ist er antibakteriell und geruchshemmend und transportiert die Feuchtigkeit nach außen. Das Außenmaterial besteht aus hochwertigem, nicht beschichtetem und pflegeleichtem Polyestergewebe, das außen zusätzlich wasserabweisend ist. Im Inneren befindet sich dann die Wolle, welche Natürlichkeit, Wärme und Geborgenheit vermittelt. Und das wunderbare: Die Wolle stammt von Schafen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und ist ökologisch nachhaltig und ohne Giftstoffe. Kein Tier musste dafür sterben. Der ideale Schlafsack für VEGETARIER und ökologisch bewusste Menschen.

Die Firma Grüezi-Bag bietet in ihrem Online-Shop verschiedene Schlafsack-Varianten an: vom Mumienschlafsack, Deckenschlafsack bis hin zum Kinderschlafsack. Für den Winter gibt es auch einen ganz besonderen Schlafsack aus „Downwool“, einer Füllung aus 70% Daunen und 30% Wolle, den ich mir als neuen Schlafsack zugelegt habe. Das ist für mich ein guter Kompromiss, denn im Winter braucht man ansonsten ein hohes Wollgewicht, um sich warm zu halten, was einen reinen Woll-Schlafsack nicht praktikabel machen würde. In den speziellen Grüezi-Bag-Schlafsäcken „Biopod DownWool Ice“ verbinden sich Daunen und Wolle in einem perfekten Verhältnis miteinander, so dass der Schlafsack durch die Wolle nicht so empfindlich ist gegenüber Feuchtigkeit wie ein reiner Daunenschlafsack, aber dennoch deutlich leichter ist als ein reiner Wollschlafsack.

Für mich als Outdoor-Fan, der sich auch gerne im Winter bei kühlen Temperaturen im Garten oder der Natur aufhält, ist der Schlafsack „Biopod DownWool Ice 185“ der ideale Begleiter. Ich muss mich nicht mehr in mehrere Wolldecken einwickeln, um es warm zu haben, es genügt nun der Grüezi-Bag. Wo vorher bei Wind immer wieder die Kälte durch die Decken kroch, herrscht nun permanent Wärme. Das durch die Wolle erhöhte Gewicht ist angenehm und vermittelt eine bessere Griffigkeit und stabilere Umhüllung als als mein dünner und leicht rutschender alter Ultraleicht-Daunen-Schlafsack (Yeti Passion 5). Dennoch empfinde ich das Eigen-Gewicht des Schlafsacks von 1500g nicht als störend, sondern praxistauglich. Im Vergleich zu einem reinen Woll-Schlafsack ist der Downwool-Schlafsack zudem wesentlich leichter. Der Zwei-Wege-Reißverschluss ist hochwertig und die Innentasche für Wertsachen eine gute Idee. Die blaue Farbe spricht mich als „Blau-Liebhaber“ sehr an. Für Menschen, die auf ein geringeres Packgewicht und Volumen Wert legen, gibt es den „Biopod DownWool Ice 175“ mit nur 1150g Gewicht.

Für Elektrosmog-Sensible gibt es noch ein Plus: die Grüezi-Bag-Schlafsäcke haben durch die in ihnen enthaltene Wolle meinem Empfinden nach automatisch eine gewisse Abschirmung gegen Elektrosmog, wodurch man besser schläft und am Morgen erholter und frischer aufsteht. Wie ich in meinem Artikel „Yoga und Yoga-Matte“ 1/2018 geschrieben habe, bietet Wolle nämlich einen energetischen Schutz: sie isoliert das eigene Magnetfeld bzw. die Aura des Menschen vom Magnetfeld der Umgebung, was optimale Voraussetzungen für Erholung und Schlaf schafft.

Mein Fazit: Ich empfand den „Grüezi-Bag“ von Anfang an als hochwertig und außergewöhnlich, da er kein Massenprodukt ist, sondern in Kleinproduktion mit viel Liebe hergestellt wird. Ich fühle mich in ihm schlichtwohl wohl und geborgen und genieße, geschützt und gewärmt von ihm, sogar die kälteste winterliche Schneelandschaft. Mit ihm macht Outdoor so richtig Spaß, bei jeder Jahreszeit, bei fast jedem Wetter.

Ihren neuen Grüezi-Woll-Schlafsack können Sie entweder direkt hier in unserem Schloss-Shop bestellen oder in allen Varianten hier:

Grüezi-Bag
Kultschlafsack GmbH
Schmiedgasse 31
D-83075  Bad Feilnbach
Telefon : 080 64 / 906 29 22
Telefax : 080 64 / 906 29 24
E-Mail : info@gz-bag.de
www.gz-bag.de

Gefällt Ihnen unser Blog und möchten Sie diesen abonnieren? Dann folgen Sie uns.