Haemmerlin Schubkarre im Schlossgarten Rudolfshausen

von Helene Walterskirchen:

Gartenfee Alexandra Walterskirchen – hier vor der Kulisse von Schloss Rudolfshausen – verwendet gerne bei ihrer Gartenarbeit die Haemmerlin Schubkarre „Proselect Expert Twin“ sowie die Haemmerlin Agrarkarre „Proselect Agricola Twin“ (hier nicht im Bild)

 

Was passiert, wenn eine zartgebaute Frau versucht, einen großen, schweren Sack Erde von einer Palette auf eine Schubkarre zu laden oder besser zu zerren, denn tragen kann sie ihn nicht? Der Sack plumpst auf die Schubkarre, landet schräg, und fällt samt der Schubkarre um, wobei letztere der Frau einen Schubs versetzt, so dass diese unsanft auf dem Boden landet. Das passierte mir kürzlich mit einer unserer Ein-Rad-Schubkarren, die wir bei unserer Gartenarbeit in Schloss Rudolfshausen verwenden. Damals, als ich am Boden lag – Gott sei Dank unverletzt – dachte ich mir: „Das wäre nicht passiert, wenn die Schubkarre zwei Räder gehabt und dadurch einen besseren Stand gehabt hätte. Aber leider gibt es das ja wohl nicht!“

Meine findige Tochter, die eine begeisterte Gartenfee ist und der ich den Vorfall schilderte, war davon überzeugt, dass es solche Schubkarren geben muss. Sie machte sich sogleich im Internet auf die Suche danach – natürlich nur im Bereich „hochwertige Gartengeräte“, da wir in unserem Schlossgarten und bei unserer Gartenarbeit ausschließlich Qualitätsprodukte verwenden.

Bei ihrer Suche stieß sie auf die Firma Haemmerlin im Elsass (Frankreich), die seit 150 Jahren Metallschubkarren herstellt und europäischer Marktführer auf diesem Gebiet ist. Haemmerlin produziert seine Qualitäts-Schubkarren auch heute noch traditionell in seinem Werk in Monswiller. Die Firma Haemmerlin geht auf den Kunstschmid Charles Haemmerlin zurück, der 1867 seinen eigenen Betrieb gründete und Brotöfen sowie schmiedeeiserne Gitter und Brunnen herstellte. Im Jahr 1985 begann sein Sohn Georges Haemmerlin mit der Herstellung von Metall-Schubkarren – er war damit der erste in Frankreich.

Heutzutage werden ein komplettes Sortiment von Transport-, Hubgeräten sowie Baummaterialen produziert und weltweit vertrieben. Seit 2011 gehört Haemmerlin zur französischen Unternehmensgruppe CDH, in der die drei Firmen Centaure, Duarib und Haemmerlin zusammengefasst sind nach dem Motto „Zusammen sind wir stärker“. Der Präsident ist Christophe Vinsonneau.

Weltweit bekannt ist Haemmerlin für seine Qualitäts-Schubkarren in den Bereichen Gartenarbeit, Heimwerken, Renovierung, Bauwirtschaft, Tiefbau, Landwirtschaft, Gartenbau und Landschaftsgestaltung. Neben Schubkarren gibt es auch Transportkarren zum Transportieren von Lasten mit großem Volumen, z.B. Strohballen, Big Backs, Hölzer oder Äste. Die Haemmerlin Schubkarren und Transportkarren sind besonders stabil und robust und dadurch nicht nur für den Privatgebrauch geeignet, sondern für den professionellen oder gewerblichen Gebrauch. So war es bei uns in Schloss Rudolfshausen für die immer umfassendere Gartenarbeit notwendig geworden, die Geräte, die wir einst für eine Privatgartennutzung angeschafft hatten, auf solche umzustellen und zu erweitern, die für eine Großgartennutzung geeignet sind.

Beide – Schubkarre „Pro Select Expert Twin“ mit zwei Lufträdern und einer Mulde von 160 l sowie Transportkarre „Proselect Agricola Twin“ mit einer Nutzlast von 200 kg und ebenfalls mit zwei Lufträdern – wurden vor kurzem per Spedition in Schloss Rudolfshausen angeliefert und sogleich von uns in Betrieb genommen. Wir erlebten ein völlig neues Schubkarrengefühl. Das Schöne: Die Haemmerlin Schubkarre ist absolut stabil und vermittelt ein sicheres Gefühl. Bei der Ein-Rad-Schubkarre und einer etwas größeren Last in der Mulde, wackelte die Schubkarre oft hin und her und man musste sehr viel ausbalancieren, gerade, wenn die Wiese Unebenheiten hatte oder sich das transportierte Gut in der Mulde während der Fahrt verschob. Für uns zartgebaute Frauen war das oft ziemlich anstrengend und mühsam. Die Zweirad-Schubkarre von Haemmerlin hingegen fuhr wie eine Eins von A nach B, es gab kein Wackeln, kein Ausbalancieren, kein Umkippen, keine Kraftverschwendung. Es erforderte nur eine kleine Umstellung im Dirigieren der Schubkarre an den beiden Griffen.

Die Haemmerlin Agrarkarre wurde von unserem Schloss-Hausmeister eingeweiht, für den die Zwei-Rad-Karren ein Novum waren: Er packte einen angebrochenen Big-Pack mit Rindenmulch auf die Agrarkarre und schob sodann die vollbepackte Karre den weiten Weg vom westlichen Schlossgarten in den östlichen Teil, dort, wo die Gemüsebeete lagen. Alles ging problemlos – das Aufladen, das Schieben, das Gleichgewicht halten. Man konnte sehen, dass es ihm Spaß machte mit der Agrarkarre durch den Garten zu karren, ganz easy und ohne große Kraftanstrengung. Sein Kommentar: „Mit der normalen Schubkarre hätte ich das nicht gekonnt!“ Und das sagt alles aus, denn unser Hausmeister ist sonst ein Mann, der (fast) alles kann.

Auch ich durfte gleich darauf mit der Haemmerlin-Schubkarre die Probe aufs Exempel machen: Ich sollte wieder einen großen, schweren Sack Erde auf die Schubkarre laden. Dieses Mal jedoch gab es kein Malheur, sondern es verlief alles völlig problemlos. Weder die Schubkarre noch ich kippten um und landeten auf dem Boden, sondern waren ein gutes Team, das den Sack Erde sicher auflud und dorthin brachte, wo er gebraucht wurde. Man könnte meinen, die Haemmerlin Schubkarre müsse sehr schwer sein, um eine solche Stabilität zu haben. Irrtum! Sie ist leichter als unsere alten, was zeigt, dass Stabilität nicht unbedingt etwas mit Schwere zu tun haben muss, sondern auf  physikalischen Eigenschaften beruht, wie z.B. Standfestigkeit. Eine Qualitätsfirma wie Haemmerlin berücksichtigt all das.

 

 

HAEMMERLIN – CDH GROUP
BP 30045
28 rue de Steinbourg – MONSWILLER
F – 67701 SAVERNE CEDEX – FRANKREICH
Tel : 02528 2043 396

E-Mail: welcome@haemmerlin.com
www.haemmerlin.com

 

Diese Produktempfehlung basiert auf unseren eigenen Erfahrungen, die wir mit dem Produkt gemacht haben. Wir übernehmen keine Garantie und Haftung, wenn Sie das Produkt aufgrund unserer Empfehlung verwenden, jedoch nicht dieselben positiven Erfahrungen machen wie wir. Die Nutzung des Produktes aufgrund unserer Empfehlung geschieht auf Ihr eigenes Risiko und Ihre eigene Gefahr.

 

 

Gefällt Ihnen unser Blog und möchten Sie diesen abonnieren? Dann folgen Sie uns.