Immer zu Diensten: der Koch-Butler KRC-140 von KeMar

Produktempfehlung von Alexandra Walterskirchen

 

Der Multikocher KRC-140 von KeMar im Einsatz

 

Essen bedeutet nicht, den Magen mit minderwertigen Füllstoffen zu füllen, damit man ein Gefühl von Sättigung empfindet, sondern ihn mit hochwertigen, frischen bzw. frisch gekochten Lebensmitteln zu versorgen – am besten selbst zubereitet -, damit wir dadurch gesund sind und neue Energie bekommen. Leider können so manche Menschen, insbesondere Jüngere, heute nicht kochen und essen deshalb sehr viel Kantinenessen, Fast Food oder Junk Food. Und diejenigen, die kochen könnten, sind oft zeitlich so ausgelastet und unter Druck, dass sie keine Zeit zum Kochen haben. Dann gibt es die Fertigpizza aus dem Tiefkühlfach, die in der Mikrowelle schnell gebacken wird, oder eine Dose mit Eintopf aus dem Supermarkt, die nur kurz aufgekocht werden muss. Dass diese Art von Essen der Gesundheit auf die Dauer gesehen nicht gut tut, merkt man früher oder später – sei es an der Verdauung, an Magenbeschwerden oder an der fehlenden Energie.

Es geht eben nichts über ein frisch gekochtes Gericht – sei es Reis oder Kartoffeln mit Gemüse, ein nahrhafter süßer Brei oder ein herzhafter Eintopf! Da wünscht man sich manchmal einen eigenen Koch, der täglich für einen kocht.

Diesem Grundbedürfnis der Menschen hat sich die Firma KeMar GmbH aus München gewidmet und ein Produkt entwickelt, das den Namen „KRC-140 Multifunktionaler Reiskocher trägt, kurz KRC-140 genannt. Dieses Gerät ist zwar kein Koch im üblichen Sinne, jedoch ist es ein „Koch-Butler“, denn es unterstützt die „Hausfrau“ bzw. den „Hausmann“ beim Kochen.

Die Verwendungsarten des „Koch-Butlers“ sind sehr vielseitig: Je nach Bedarf kann er ein ganzes Hauptgericht kochen (z.B. parallel Reis kochen und Gemüse im Dampfeinsatz dämpfen) oder nur eine Beilage für das Essen vorbereiten. Das Gerät kocht alle Getreidearten, braunen und weißen Reis, Hülsenfrüchte, usw. spielend in der gewünschten Konsistenz, ohne dass etwas haften bleibt oder anbrennt. In dem Edelstahl-Dämpfeinsatz kann man vitaminschonend und energieschonend Gemüse dämpfen oder das (Soja)Schnitzel frisch dazu braten. Soßen und Suppen gelingen ebenfalls leicht und wer keinen Backofen hat, kann damit sogar einen Kuchen backen.

Das Highlight des „Koch-Butlers“ ist seine Zeitschaltuhr und die damit verbundene Warmhaltefunktion. Wer berufstätig ist, kann so am Morgen, ehe er/sie das Haus verlässt, oder auch in Ruhe am Nachmittag für den Abend sein Essen vorbereiten und sich dann anderen Dingen widmen. Man stellt den Timer auf die Zeit ein, wann man nach Hause kommt und essen möchte. Falls es mal etwas später wird, hält der KRC-140 die Speisen zuverlässig warm und es kühlt nichts aus oder verklebt. Der KRC-140 ist auch ideal, wenn man wie wir viel am Computer arbeitet und schnell mal die Zeit vergisst, so dass man sich nicht um kochende Töpfe auf dem Herd kümmern kann. Mit dem KRC 140 kocht nichts über und brennt auch nichts an. Dadurch kann man sich nicht nur besser auf seine Arbeit konzentrieren, sondern auch das gemeinsame Essen wird wieder zu einem stressfreien und entspannten Familienerlebnis.

Was wir sehr wichtig finden: Der Multifunktionskocher besteht aus einem Titan-Keramik-antihaftbeschichteten Innentopf, der kein Nickel, kein Bisphenol A (BPA), PFOA (Perfluoroctansäure), Blei oder Kadmium enthält. Dadurch ist der Topf auch für Allergiker und gesundheitsbewusste Menschen geeignet.

Übrigens kann der „Koch-Butler“ auch vielen Senioren, die mit „Essen auf Rädern“ versorgt werden, das in der Regel aus Großküchen stammt und mit minderwertigen Lebensmitteln gekocht wird, eine große Hilfe sein, denn mit ihm können die meisten wieder selbst kochen und sich so ein gesundes und vitaminreiches Essen ermöglichen. Mit dem KRC-140 ist Kochen ein Kinderspiel, denn die Bedienung ist einfach und für jeden verständlich.

Auch größeren Familien, bei denen die einzelnen Familienmitglieder unterschiedliche Ernährungsrichtlinien befolgen oder aus gesundheitlichen Gründen müssen, z.B. low-fat, high-fat, vegetarisch, vegan, Diäten, etc., hilft der „Koch-Butler“ der Hausfrau oder dem Hausmann beim schnellen Zubereiten der Diät-Speisen, ohne unter Druck zu geraten oder keine freie Herdplatte mehr zur Verfügung zu haben. Da der Multikocher überall an eine Steckdose angeschlossen werden kann, ist sein Einsatz flexibel und er kann sogar mit auf Reisen genommen werden, so dass man sich überall sein frisches, gesundes Essen nach eigenen Wünschen zubereiten kann.

Durch seinen verhältnismäßig günstigen Preis und seine leichte Bedienung ist der KRC-140 auch für alle Menschen geeignet, die noch keine eigene Küche und auch keinen eigenen Herd haben, denn mit ihrem „Koch-Butler“ können sie sich dennoch täglich etwas Frisches kochen. Durch die raschen Erfolgserlebnisse mit dem Multikocher macht das Kochen Spaß und werden selbst „Kochmuffel“ dafür begeistert, mehr gesunde und frisch gekochte Speisen zu verzehren.

Wir schätzen die Philosophie der Firma KeMar GmbH, die sich seit vielen Jahren nicht nur dafür einsetzt, jedem Menschen mit ihren qualitativen Haushaltsgeräten eine gesunde Ernährung zugänglich zu machen, sondern die sich auch für Umwelt, Klimaschutz, Ressourcenschonung engagiert, denn sie entspricht unserer eigenen Lebensphilosophie.

 

Ihren neuen Koch-Butler bekommen Sie hier:

 

 

 

KeMar GmbH
Rohlfsstr.5
81929 München

Telefon: 089-28857266
Telefax: 089-28857265

 

Diese Produktempfehlung basiert auf unseren eigenen Erfahrungen, die wir mit dem Produkt gemacht haben. Wir übernehmen keine Garantie und Haftung, wenn Sie das Produkt aufgrund unserer Empfehlung verwenden, jedoch nicht dieselben positiven Erfahrungen machen wie wir. Die Nutzung des Produktes aufgrund unserer Empfehlung geschieht auf Ihr eigenes Risiko und Ihre eigene Gefahr.

Gefällt Ihnen unser Blog und möchten Sie diesen abonnieren? Dann folgen Sie uns.