Israelische Datteln der Farm Mehadrin – traumhafte und gesunde Energie-Booster

Produktrezension und –Empfehlung von Helene und Alexandra Walterskirchen

 

Spezialistin für eine gesunde Ernährung: Alexandra Walterskirchen mit einer Box Medjoul-Datteln

 

Vor mehreren Jahren lasen wir das Buch der russischen Ärztin Dr. Galina Schatalova „Wir fressen uns zu Tode“ (ersch. Erstmals 2002). Darin beschreibt Dr. Schatalova ein Experiment, das sie mit Probanden durchgeführt hat: eine Wüstendurchquerung. Die einen Probanden war Leistungssportler, die anderen normale Menschen; die einen waren mit kalorienreichen Essen und Getränken ausgerüstet, die sie fit und leistungsfähig halten sollten, die anderen hatten nur einen kleinen Sack Datteln und etwas Wasser. Fazit dieses Tests: Die viel zu essen und zu trinken hatten, waren viel weniger leistungsfähig als die, die nur kleine Mengen von Datteln und Wasser zu sich nahmen.

Dieser Text zeigt die herausragende Bedeutung von Datteln – sowohl als sättigendes und stärkendes Nahrungsmittel, aber auch als Energie-Booster.

Wir, die Autorinnen, machen uns diese Wirksamkeit der Datteln seit mehreren Jahren täglich zunutze: Helene isst einige Datteln zu ihrem ersten Frühstück und auch gerne zu ihrem Nachmittagstee; Alexandra isst sie bevorzugt als Dessert nach ihrem Abendessen und wir beide reichern unser mittägliches Bananenmus regelmäßig mit einer Hand voll Datteln an, die wir im Mus mitmixen, so dass es noch gehaltvoller und süßer ist.

Als Dattelliebhaberinnen sind wir immer auf der Suche nach hochwertigen, naturbelassenen, biologischen und möglichst rohköstlichen Datteln, also solchen, die nicht erhitzt und behandelt worden sind, was sich negativ auf die Lebensenergie der Datteln auswirkt. Zudem lieben wir eine Dattel-Variation mit verschiedenen Dattelsorten und Geschmacksrichtungen, so dass wir uns auch immer wieder von verschiedenen Dattelversandhändlern Proben zukommen lassen, um so unter Dattel-Sortiment zu erweitern oder zu verändern.

Vor kurzem sind wir auf eine „Dattel-Perle“ aus Israel gestoßen, die von einer in Familienbesitz befindlichen Plantage stammen, die organisch arbeitet und zertifiziert ist. In ihrer Homepage schreiben sie:

„Seit mehr als 20 Jahren nähren wir unsere Dattelpalmen mit einem reichhaltigen organischen Kompost ohne den Einsatz von chemischen Düngemitteln oder Pestiziden. Wir glauben, dass ein gesunder Boden die grundlegenden Bedürfnisse gesunder und nahrhafter Lebensmittel erfüllt, die besser schmecken. Unsere Datteln sind reich an Mineralien und Antioxidantien und stellen eine ausgezeichnete Quelle für Ballaststoffe und Ernährung dar. Wir sind sicher, dass Sie die reine Natur in jeder Dattel schmecken werden. Biodiversität erhält das Gleichgewicht in der Natur und auf Plantagen aufrecht. Schleiereulen sorgen für eine umweltfreundliche Schädlingsbekämpfung, und jede Palme erhält persönliche Fürsorge und wird individuell betreut, um die bestmögliche Qualität zu gewährleisten.“

Diese Idee der Schädlingsbekämpfung durch Eulen, die Nagetiere, Vögel und Schlangen im Zaum halten, spricht uns persönlich sehr an, da sie etwas Außergewöhnliches ist.

Die „Eulenbetreuerin“ der israelischen Farm Mehadrin mit einer ihrer Eulen

 

Weiter heißt es in der Homepage: „Unsere Auswahl an organischen Medjoul Datteln ist ein neues Unternehmen, das auf die Liebhaber von Datteln ausgerichtet ist. Die Datteln haben ein saftiges, weiches Fruchtfleisch und eine einzigartige Textur, sind nicht zu klebrig oder zu zäh, mit einem besonderen Aroma, das diese Frucht zu mehr macht als nur zu einer Medjoul Dattel! Jede Dattel wird sorgfältig von Hand gepflückt, wenn sie einen perfekten Reifegrad erreicht hat. Schnell bringen wir sie in die gekühlte Lagerung, um die Frische und das Aroma zu erhalten. Das stellt sicher, dass Sie in jeder Dattel die reine Natur herausschmecken. Wir garantieren, dass alle unsere zertifiziert organischen Premium Medjoul zu 100% natürlich sind und nicht mit Hitze behandelt werden, so dass sie so frisch schmecken, wie sie sind, wenn sie direkt vom Baum gepflückt werden.“

Wir haben im Laufe der Zeit schon viele Dattelsendungen erhalten und waren oft entsetzt über den Zustand der Datteln, wie sie bei uns ankamen: lieblos in eine Plastiktüte abgefüllt, zusammengepresst, verklebt, teilweise gar nicht mehr als Einzelfrucht identifizierbar und nicht selten mit Staub, Erde, und anderem Ungeziefer verschmutzt. Ein Zeichen völliger Lieblosigkeit und Achtlosigkeit.

Die Datteln aus Israel hingegen überraschten uns mit ihrem gepflegten und hochwertigen Versand: jede Frucht war noch Frucht und sah sauber und wie frisch vom Baum gepflückt aus. Man spürte gleich, dass hier jemand mit Achtung und Sorgfalt in Hinblick auf eine göttliche Frucht an den Versand gegangen war. Jedoch garantiert nicht nur der Versand die Qualität, sondern in erster Linie die Herstellung: vom Anbau, über die Ernte bis hin zum Export. Es ist eben ein Unterschied, ob etwas in Großproduktion oder in kleinem Familienbetrieb angebaut wird, denn bei letzterem arbeiten die Menschen in der Regel mit Hingabe und einem Wertebewusstsein gegenüber Mutter Erde, den Früchten, die sie hervorbringt und den Verbrauchern, die sie ernähren und denen sie schmecken sollen. Uns als erfahrene Dattel-Spezialisten haben die Datteln aus Israel vollkommen überzeugt und sie sind heute Teil unseres Dattel-Sortiments.

Die israelischen Datteln schmecken sehr sauber, unverfälscht, weich, aber nicht matschig oder vergoren, zudem sind sie sehr gehaltvoll und sättigend. Der Geschmack von israelischen Datteln unterscheidet sich vom dem arabischer Datteln, z.B. aus Iran oder Saudi-Arabien, was unserer Ansicht nach auf einen anderen Erdboden zurückzuführen ist. Die israelischen Datteln sind für Rohköstler sehr gut geeignet und können auch gut vertragen werden.

Die israelischen Datteln bekommt man über den deutschen Importeuer Raimund Dietrich, der seit 1982 ein Israelfan ist und mit dem Verkauf israelischer Produkte die dort ansässigen kleinen Erzeuger unterstützt. Es werden drei unterschiedliche Sorten angeboten: Bio-Medjoul, vollmundig im Geschmack und lange haltbar; Bio-Deglet Nour, exquisites Aroma, auch „Dattel des Lichts“ genannt; Hayani mit dunkelbrauner Schale, sehr süß und – wer auf Kalorien achten muss – etwas kalorienarmer als die anderen Datteln.

 

 

 

Raimund Dieterich
Weilerstrasse 18
73252 Lenningen (Hochwang)

Tel.: 07026-7079
Fax: 07026-81160

www.israel-spezialitaeten.de
info@israel-spezialitaeten.de

 

Diese Produktempfehlung basiert auf unseren eigenen Erfahrungen, die wir mit dem Produkt gemacht haben. Wir übernehmen keine Garantie und Haftung, wenn Sie das Produkt aufgrund unserer Empfehlung verwenden, jedoch nicht dieselben positiven Erfahrungen machen wie wir. Die Nutzung des Produktes aufgrund unserer Empfehlung geschieht auf Ihr eigenes Risiko und Ihre eigene Gefahr.

Gefällt Ihnen unser Blog und möchten Sie diesen abonnieren? Dann folgen Sie uns.