Kolloidales Silber mit dem Ionic Pulser®: Antibiotikum und Anti-Schimmelmittel

von Alexandra Walterskirchen:

 

Der Ionic Pulser verwandelt Leitungswasser in einem Glas in ein bis zwei Stunden in kolloidales Silber

 

Kennen Sie das auch? Im Badezimmer, Schlafzimmer, Keller oder anderen feuchten Räumen in Ihrer Wohnung/Ihrem Haus tauchen unschöne, schwarz-graue Schimmelflecken an der Decke oder der Wand auf? Was so harmlos als ein paar schwarz-graue Flecken beginnt, wird mit der Zeit immer größer und hartnäckiger, wenn man nichts dagegen unternimmt. Trotz Einsatz von giftigen Anti-Schimmelmitteln und verschiedensten Putzmitteln: der Schimmel bleibt in der Regel und lässt sich nicht so leicht entfernen, denn er ist nicht an der Oberfläche, sondern im Inneren der Wand. Oft entsteht ein jahrelanger Kampf gegen den Schimmel in den eigenen vier Wänden, der nicht selten zum Streit mit dem Vermieter führt. Abgesehen davon ist Schimmel gesundheitsschädlich, führt zu Asthma, Krebs, Allergien, etc. und belastet über die Luft den menschlichen Körper, besonders wenn man in dem mit Schimmel belasteten Raum schläft.

Auch wir hatten ein solches Schimmel-Problem, als wir 2011 in das 1580 erbaute Schloss Rudolfshausen eingezogen sind. Im historischen Gewölbekeller, der frisch gestrichen worden war, kamen bereits nach einigen Wochen die ersten schwarzen Schimmelflecken zum Vorschein, die im Laufe kürzester Zeit zu riesigen „Schimmelpolstern“ wurden, die ihre Sporen im ganzen Keller verteilten und die Wände schwarz-grau färbten. Das Streichen des Kellers hatte das wohl schon vorher existierende Problem nur überdeckt, aber nicht behoben. Wir wussten nicht, wie wir dem Schimmel Herr werden sollten. Wir wuschen die Wände mit ökologischem Putzmittel ab, doch der Schimmel kehrte schon nach Tagen zurück. Der Schimmelgeruch war so unerträglich, dass wir den Keller nicht mehr benutzen konnten, was schade war, da wir planten dort unseren Vorratskeller einzurichten.

Da wir keine giftigen Anti-Schimmelmittel verwenden wollten, machten wir uns auf die Suche nach einer natürlichen Alternative. Dabei stießen wir auf das kolloidale Silber, das wir bereits seit Jahren erfolgreich als Gesundheitsmittel verwendeten, primär als natürliches Antibiotikum bei viralen Infektionen, Grippe, Erkältungen, Zeckenbissen oder zur Augenspülung. Silber, das eine desinfizierende Wirkung hat, wurde schon in der Antike zur Desinfektion bei chirurgischen Eingriffen verwendet und war bis in das 19. Jahrhundert wichtiger Bestandteil der Volksheilkunde und medizinischen Praxis, ehe es von den neu entdeckten Antibiotika verdrängt wurde. So gerieten die desinfizierenden und antibiotischen Eigenschaften von Silber nach und nach in Vergessenheit. Dabei haben die hochgepriesenen Antibiotika nicht nur schädliche Nebenwirkungen, sondern immer mehr Bakterien bilden dagegen Resistenzen und mutieren, so dass Antibiotika-Resistenz heutzutage zu einem großen Problem geworden ist. Mittlerweile wird Silber bzw. kolloidales Silber als natürliches, resistenzfreies Heilmittel wiederentdeckt.

Früher wurde Silber vor allem als Silberwasser zu sich genommen. Heute wird kolloidales Silber im Elektrolyseverfahren hergestellt. Dabei wird elektrische Spannung dazu genutzt, kleinste Teilchen von hochwertigen Silberplatten zu lösen und mit destilliertem Wasser zu vermischen. Die Silberteilchen im Wasser sind dann teilweise elektrisch geladen. Die Konzentration des Silbers ist dabei je nach angebotenem Wasser unterschiedlich. Das kolloidale Silber ist nicht nur ideal als Antibiotikum für innerliche und äußerliche Verwendung bei Mensch und Tier, sondern auch als Anti-Schimmelmittel im Haushalt.

Auf unserer Suche nach einem Gerät, mit dem wir selber kolloidales Silber herstellen und unabhängig von teurem, gekauftem kolloidalen Silber sein konnten, sind wir vor einigen Jahren auf die Firma  Medionic GmbH (bis 2004 Jenkner Elektronik) gestoßen. Diese fertigt seit 1997 als erster deutscher Hersteller Silbergeneratoren der patentierten Marke „Ionic Pulser“, mit denen sowohl Laien als auch Profis reinstes kolloidales Silber herstellen können. Dabei kommt ein vom damaligen Inhaber der Medionic GmbH, Wolfgang Jenkner, entwickeltes einmaliges elektronisches Regelungsverfahren zur Anwendung, mit dem qualitativ hochwertigste Lösungen, vor allem mit destilliertem Wasser, hergestellt werden können.

Unser kolloidales Silber, das wir mit dem Ionic Pulser seit Jahren selbst herstellen, verwenden wir nicht nur erfolgreich für den Anti-Schimmel-Befall im Keller und Haus, sondern auch als natürliches Antibiotikum bei Erkrankungen, zur Desinfektion sowie beim Wäschewaschen, um Gerüche zu entfernen oder Textilien, die man nicht auf hohen Temperaturen waschen kann, zu desinfizieren. Das kolloidale Silber ist wichtiger Bestandteil unserer natürlichen Hausapotheke und wir können es jedem nur sehr empfehlen.

Die Firma Medionic bietet zwei Silbergeneratoren an: den Ionic Pulser Standard S und den Ionic Pulser Pro. Beide Geräte arbeiten gleich gut und zuverlässig, jedoch ist der Ionic Pulser Pro deutlich schneller, wodurch sich die Herstellungsdauer für kolloidales Silber verkürzt, was gerade bei größeren Mengen, die man benötigt, von Vorteil ist. Wir haben Jahrelang den Ionic Pulser Standard S für den Hausbedarf verwendet und waren mit diesem sehr zufrieden. Seit kurzem ist bei uns auch Ionic Pulser Pro im Einsatz, den wir ebenso gut und zuverlässig finden. Mit beiden Geräten kann man übrigens auch kolloidales Gold herstellen.

 

 

 

 

 

 

 

Medionic GmbH & Co. KG
Großbrösern 1
02627 Radibor
Telefonnummer: 035935-21763
Faxnummer: 035935-21764
eMail-Adresse: service@silberstab.de

www.ionic-pulser.de

 

Diese Produktempfehlung basiert auf unseren eigenen Erfahrungen, die wir mit dem Produkt gemacht haben. Wir übernehmen keine Garantie und Haftung, wenn Sie das Produkt aufgrund unserer Empfehlung verwenden, jedoch nicht dieselben positiven Erfahrungen machen wie wir. Die Nutzung des Produktes aufgrund unserer Empfehlung geschieht auf Ihr eigenes Risiko und Ihre eigene Gefahr.