Optisches Highlight mit einem hochwertigen Besteckkasten von Stratmann

von Helene Walterskirchen

 

Unser Silber-Besteck für die exklusive Gästebewirtung in Schloss Rudolfshausen ist im Besteckkasten ARGENTUM von Stratmann gut und übersichtlich aufgehoben

 

Wohin mit einem edlen Silberbesteck? Natürlich nicht in die Besteckschublade in der Küche, wo das Alltagsgeschirr zum Kochen und Zubereiten liegt, sondern in die Anrichte im Esszimmer, wo das gute Geschirr ist, das man nur zu besonderen Gelegenheiten benutzt. Die Anrichte, ein historisches Möbelstück, hat einige Schubladen, die sich sehr gut für Besteck eignen. Leider haben diese keine Besteckhalter, so dass das Besteck nicht geordnet platziert werden kann, wo es einen entsprechenden Halt hat, wenn man die Schubladen auf und zu macht, und die Dinge leicht verrutschen.

Meine Eltern lösten das Problem, indem sie den Original-Besteckkasten, wie er beim Kauf ihres Silberbestecks dabei war, weiter verwendeten und ihn samt Besteck in eine der Schubladen legten. Das Problem dabei war jedoch, dass man beim Herausziehen der Schublade den Deckel nicht ganz öffnen und damit auch kein Besteck herausnehmen konnte. Dies war nur möglich, indem man den ganzen Besteckkasten herausnahm. Eine sehr unpraktische Lösung! Zudem war der Original-Besteckkasten aus billigen Plastik- und Pappe-Materialien und für ein edles Silberbesteck nicht passend. Was meine Eltern damals nicht wussten war, dass es Firmen gibt, die hochwertige Besteckkästen anfertigen, sogar nach Maß. In jener Zeit gab es noch kein Internet und die meisten Menschen hatten daher keine Ahnung von der Vielfalt der Möglichkeiten und Produkte, die angeboten wurden.

Dies hat sich in den letzten Jahrzehnten und Jahren enorm verändert. Heute findet man praktisch keine Firma mehr, die sich nicht im Internet mit ihrem Warenangebot präsentiert und sogar einen Shop anbietet, in dem man die Firmen-Produkte kaufen kann. Wenn man heute nach „Besteckeinsätzen aus Holz“ googelt, kommt man sofort auf die Firma Stratmann-Besteckeinsätze. Und genau ein solcher Besteckeinsatz der Firma Stratmann befindet sich heute in unserer historischen Anrichte in Schloss Rudolfshausen in einer der Schubladen, wo wir das Silberbesteck für unsere exklusive Gästebewirtung aufbewahren. Bei dem Besteckkasten handelt es sich um das Programm ARGENTUM, das aus solidem Eichenholz hergestellt wird. Das Innere der Schublade ist mit schwarzem Filz bezogen, auf dem das Silberbesteck ganz besonders edel wirkt. Mit schwarzem Filz bezogen sind auch die selbstklebenden Besteckhalter, die lose mitgeliefert werden, so dass man sie positionieren kann wie immer man möchte. Dadurch bekommt jeder Besteckkasten sein individuelles Aussehen.

Die Firma Stratmann kann auf eine fast einhundertjährige Geschichte zurückblicken. Bereits im Jahr 1923 begann Karl Grothe am Standort in der Niedringhausener Straße 173 mit der Verarbeitung von Holz. Ihm folgte sein Sohn Willi Grothe. 1991 übernahm der Schwiegersohn von Willi Grothe, Uwe Stratmann, die Geschäftsführung und stellte die Produktion ganz auf die Zulieferung an die Küchenmöbelindustrie um. Neben Profilleisten wurden auch Besteckeinsätze und Holzschütten geliefert. Nach einem wirtschaftlichen Einbruch gründete Patrick Stratmann, der Sohn von Uwe Stratmann, 2004 die Firma „Stratmann – individuelle Besteckeinsätze“. Sein Grundsatz lautet: „Den Kunden Nutzen bringen und sie zufrieden stellen.“ Seit nunmehr 14 Jahren bietet Stratmann seinen Kunden passgenaue Lösungen für die Ausstattung von Schubländen und Auszügen. Alle Produkte werden in Deutschland am Standort in Westfalen hergestellt und sind somit „Made in Germany“.

Wenn ich heute die oberste Schublade in meiner historischen Anrichte aufziehe, dann fällt mein Blick sofort auf die Besteckschublade von Stratmann, in der mein hochwertiges Silberbesteck in Reih und Glied eingeordnet ist. Ich liebe die Ordnung, noch dazu, wenn sie optisch ein Highlight bildet, weil alles zueinander passt und ein Bild ergibt, welches das Auge und das ästhetische Feingefühl erfreut. Der Stratmann-Besteckkasten zeichnet sich durch seine Zurückhaltung aus, er verlangt keinen pompösen Auftritt, sondern er überlässt diese Rolle dem Silberbesteck. Schlicht und solide beschränkt er sich auf das, was er ist: ein Besteckkasten mit Inhalt. Nein, das wäre zu viel des Understatements: Ein hochwertiger Besteckkasten mit edlem Inhalt, der dem edlen Inhalt Strukturierung und Ordnung gibt. Nur dadurch kann das besagte optische Highlight entstehen.

 

 

 

Stratmann – individuelle Besteckeinsätze

Patrick Stratmann
Niedringhausener Str.173
D-32609 Hüllhorst

Fon: +49 5744 / 622
Fax: +49 5744 / 45 34

info@stratmann-besteckeinsaetze.de
www.stratmann-besteckeinsaetze.de

 

Diese Produktempfehlung basiert auf unseren eigenen Erfahrungen, die wir mit dem Produkt gemacht haben. Wir übernehmen keine Garantie und Haftung, wenn Sie das Produkt aufgrund unserer Empfehlung verwenden, jedoch nicht dieselben positiven Erfahrungen machen wie wir. Die Nutzung des Produktes aufgrund unserer Empfehlung geschieht auf Ihr eigenes Risiko und Ihre eigene Gefahr.

Gefällt Ihnen unser Blog und möchten Sie diesen abonnieren? Dann folgen Sie uns.
error