Vitanal NaturAktiv und Professional Flüssigdünger für gesunde Pflanzen

von Helene  Walterskirchen

 

Unsere Pflanzenfee von Schloss Rudolfshausen, Alexandra Walterskirchen, findet immer wieder „Dünger-Perlen“ mit denen ihre Pflanzen in Garten und Haus ganz besonders gut wachsen

 

Noch vor Jahren dachte ich, Dünger ist gleich Dünger. Zwar wusste ich, dass es organischen und künstlichen Dünger gibt und dass man für Rosen am besten Pferdeäpfel verwendet – so hatte ich es von meiner Tante gelernt, die eine begeisterte Hobby-Gärtnerin war. Überhaupt war für die Generation vor mir tierischer Dünger, z.B. Kuhmist oder Odel, unverzichtbar bei der Garten- und Landarbeit. Sie kannten nichts anderes, obwohl es damals in der Landwirtschaft bereits Kunstdünger gab. Es existierten jedoch weder Garten-Center noch lnternet, in denen man hätte nachforschen können, welche Dünger und Düngersorten vorhanden sind. Die Menschen damals, in den 50er und 60er Jahren, pflegten noch viel selbst zu machen – sofern sie einen Garten hatten – und so setzten sie z.B. Beinwell- oder Brennnessel-Jauchen selbst an, mit denen sie dann ihre Pflanzen düngten und behandelten. Auch hatten sie ihren eigenen Kompost aus Obst-, Gemüse- und Garten-Abfällen, den sie, sobald er nach einigen Jahren „reif“ war, auf ihre Gemüsebeete ausstreuten oder unter den Beerensträuchern ausbrachten.

Die Gartenlandschaft so wie sie heute, nach über 50 Jahren vorhanden ist, ist völlig unterschiedlich zu der von damals. Nicht nur, dass der Bio- bzw. Öko-Gedanke in der Gesellschaft aufgekommen und jetzt weit verbreitet ist, nein, es ist auch das Internet vorhanden, das es ermöglicht, dass sich jeder, der etwas herstellt und vertreibt, dort mit seinem Produkt/seinen Produkten präsentieren kann. So gibt meine Tochter heute z.B. in Google das Suchwort ein „organischer, biologischer, ökologischer Flüssigdünger“ und schon erscheinen all die Produzenten und Firmen, die zu diesen Produkten passen. Und unter der Angebots-Paillette kann sie sich dann die Firmen und Produkte heraussuchen, die sie ganz besonders ansprechen. So kamen wir bei unserer Suche nach den besten Flüssigdüngern vor Jahren auf die Firma Dr. Rech’s Vitanal GmbH.

Was ist das Besondere an Flüssigdüngern? Das Außergewöhnliche daran ist, dass die Pflanzen den Dünger sofort nach dem Gießen aufnehmen können, denn alle Nährstoffe sind bereits pflanzengerecht im Wasser aufgelöst. Streudünger hingegen muss man erst auf die Erde ausbringen, mühsam in die Boden einarbeiten und dann braucht es längere Zeit bis der Dünger die Pflanzen erreicht und diese ihn aufnehmen können. Dies ist beim Flüssigdünger ganz anders. Flüssigdünger ist insbesondere bei Topfpflanzen unabdingbar, denn das Pflanzsubstrat ist schnell „ausgesaugt“ und dann ist die Pflanze auf die regelmäßige Zugabe von Flüssigdünger angewiesen, um wachsen zu können.

Dr. Rech’s Vitanal Flüssigdünger ist ein ganz besonderer Vital-Cocktail für Pflanzen, wobei es für jede Sorte einen unterschiedlichen Cocktail gibt, z.B. Vitanal NaturAktiv Gemüse, Vitanal NaturAktiv Kräuter, Vitanal NaturAktiv Tomaten, Vitanal NaturAktiv Rosen usw. Für unsere Kräuterpflanzen – im Garten wie auch im Haus – verwenden wir Vitanal NaturAktiv Kräuter. Die besondere Wirkung dieses Flüssigdüngers beruht auf einer speziellen, patentierten Kombination aus hochwertigen Aminosäuren, Vitaminen, Eiweißen und Kohlenhydraten. Diese werden auf natürlichem Weg aus Getreide in Lebensmittelqualität gewonnen.

Die Idee hinter Vitanal ist, dass Getreide als Samen alle notwendigen Inhaltsstoffe für gesundes Wachstum bietet und so neben der Düngung auch die Belebung und Erhaltung des Bodenlebens erfolgt. Der ökologische und nachhaltige Gedanke, sowohl im Gartenbau als auch im Privatgarten, steht ganz klar im Vordergrund.

Die Firmengeschichte von Vitanal begann in den 1980er Jahren als der Biologe und Chemiker Dr. Wolfgang Rech, der mit der Wasserqualität im Landkreis Kaiserslautern befasst war, auf die Bedeutung von Getreide stieß und, zusammen mit einem Partner, einen Dünger entwickelte, dessen Slogan lautete: „Der Dünger, den man trinken kann.“ In der Anfangsphase gab es vier unterschiedliche Vitanal Flüssigdünger. Nach dem Ausscheiden des Partners wurden weitere Produkte entwickelt, z.B. ein Rosendünger für die private und gewerbliche Rosenzucht, gegenwärtig mit das wichtigste Standbein des kleinen Familienunternehmens. Neben dem Vater sind heute, nach ihrem Studium, auch die Söhne Mathias und Tobias Rech im Unternehmen tätig, die beide das Internet-Angebot stark ausgebaut und daran mitgewirkt haben, das Sortiment um Produkte wie z.B. Saatgut, Pinienrinde, Tontöpfe, Bio-Humus-Erde, Bio-Langzeitdünger, Orchideennzubehör usw. zu erweitern.

Als wir, meine Tochter und ich, vor wenigen Tagen das Foto von ihr mit dem Vitanal NaturAktiv Kräuter-Dünger vor dem Basilikum am Fenster in Schloss Rudolfshausen aufgenommen haben, war die zweite Pflanze, die man hier nicht sieht, nach ihrem Umpflanzen noch etwas schwach und ließ die Blätter hängen. Sie wurde von uns mit dem Vitanal-Dünger gedüngt und sogar eingesprüht und war nach wenigen Tagen wieder frisch und kräftig. Ein wahres Wunder – Vitanal hat’s möglich gemacht!

 

 

Dr. Rech’s Vitanal GmbH

Weilerbacher Str. 94
D-67661 Kaiserslautern

Tel. +49 (0)631-350 80 33
Fax +49 (0)631-350 80 38

E-Mail: info@vitanal.net
www.vitanal.de

 

Diese Produktempfehlung basiert auf unseren eigenen Erfahrungen, die wir mit dem Produkt gemacht haben. Wir übernehmen keine Garantie und Haftung, wenn Sie das Produkt aufgrund unserer Empfehlung verwenden, jedoch nicht dieselben positiven Erfahrungen machen wie wir. Die Nutzung des Produktes aufgrund unserer Empfehlung geschieht auf Ihr eigenes Risiko und Ihre eigene Gefahr.

Gefällt Ihnen unser Blog und möchten Sie diesen abonnieren? Dann folgen Sie uns.