Bambusstangen von CONBAM

von Helene Walterskirchen:

Leiterin des „Schloss-Indoor-Gardening-Versuchsprojekts“ Alexandra Walterskirchen vor selbstgezogenen Tomatenpflanzen, die mit Bambusstangen von CONBAM gestützt werden.

Wir lieben Naturmaterialien – ganz gleich ob Wolle, Stoffe, Möbel oder Garten-Equipment. Unser historisches Schloss Rudolfshausen ist nicht nur aus Naturmaterialien gebaut, wie dies um 1580 üblich war, sondern auch die gesamte Inneneinrichtung ist daraus. Es gibt klassische Naturmaterialien aus unseren Breiten, z.B. Lehm, Ton, Fichten- oder Buchenholz, die seit Jahrhunderten bei uns verarbeitet werden, es gibt aber auch moderne Naturmaterialien, die bei uns relativ neu sind, z.B. Teakholz, Palisander oder Bambus, die aus Asien, Indien oder anderen Tropengebieten stammen und zu uns nach Mitteleuropa geliefert werden.

Bambus muss man mögen. Wer ihn mag, mag ihn vermutlich wegen seines tropischen Flairs. Wer ihn ganz besonders mag, hat zudem ein Faible für sein spezielles Holz bzw. seine Bambusrohre, ihre Biegsamkeit, ihr glattes Äußeres, ihre warme Farbe. Einer, der dem Bambus ganz besonders zugetan ist, ist der Dipl. Ing. Christoph Tönges, der seit dem Jahr 2000 mit Bambus als Baustoff arbeitet und experimentiert. Von 2001 bis 2002 sammelte er Erfahrungen beim Bambusbrückenbaumeister Jörg Stamm in Kolumbien, wo Riesenbambusse als Baukonstruktionen verwendet werden. Es folgten Studienreisen nach Indien, Thailand, China und zu weiteren asiatischen Ländern, um die praktischen Eigenschaften und Verwendungen von Bambus noch besser kennen zu lernen.

Nach seinem Architekturstudium und seiner Diplomarbeit 2004, die über Knotenstabtragwerke aus Bambus handelte, gründete Christoph Tönges die Firma Conbam. Der Firmenname setzt sich aus den englischen Wörtern CONstruction und BAMboo zusammen. Bei Conbam gibt es alles rund um das Thema „Bambus“, von Bambusrohren aus aller Welt, Bambuszäunen, Bambussichtschutzelementen, Bambusböden und weiteren individuellen Bambuskonstruktionen vom Gerüst bis zum Haus.

Für Christoph Tönges ist der Bambus ein High-Tech-Material der Natur: er ist hochfest, aber dank seiner Hohlräume extrem leicht und elastisch, wird durch die Trennwände versteift und hat physikalische Eigenschaften, die denen anderer Materialien wie Holz, Beton oder Stahl teilweise weit überlegen sind. Während Holz einen harten Kern hat und nach außen immer weicher wird, ist Bambus außen hart und innen weich – ein wesentlich stabilerer Aufbau. Bambus vereint zahlreiche positive Eigenschaften: es ist preisweit, umweltfreundlich, leicht und dennoch enorm stabil, zudem erdbebensicher. Bei Conbam erhält man Bambusse aus verschiedenen Ländern, z.B. aus China, Vietnam, Kolumbien oder Indonesien.

Wir verwenden Bambusstangen derzeit primär für unser Outdoor- und Indoor-Gardening in Schloss Rudolfshausen als Stützelemente für die Pflanzen, die damit sie einen festen Halt haben, an dem sie sich orientieren können, ganz besonders, wenn sie sehr hoch wachsen. Wir verwenden Bambusstangen aber auch als Rankgitter für Pflanzen wie Gurken oder Malaba-Spinat.

Im Outdoor-Bereich haben wir selbst aus Bambusstangen praktische Rankgerüste für Himbeer- und Brombeer-Pflanzen gebaut, an denen sich die Triebe gut hochranken können und anbinden lassen. Unser Sortiment an Bambus-Stäben ist so umfassend, dass wir damit praktisch alle Pflanzen in unserem großen Schlossgarten stützen können, was während der Gartensaison oft notwendig ist, damit die Pflanzen auch bei Wind und Wetter sicher stehen können. Wir haben einen Faible für das biegsame und dennoch stabile Bambusmaterial und unsere Pflanzen scheinen es ebenso zu lieben, denn angebunden an einen Bambusstab, wachsen sie gerne an diesem hoch und zeigen durch ihr kräftiges Wachstum, dass sie sich wohl und sicher fühlen mit ihrem Bambushelfer. An einem Metallstab oder Plastikstab hingegen, so unsere Erfahrungen, fühlen sich die Pflanzen nicht so wohl.

Absatz

Absatz

Absatz

Bambushandel CONBAM
Dipl.-Ing. Christoph Tönges
An der Vogelstange 40
D-52511 Geilenkirchen
Telefon: +49(0)2451-4824545

E-Mail: info@conbam.de
www.bambushandel-CONBAM.de

 

Diese Produktempfehlung basiert auf unseren eigenen Erfahrungen, die wir mit dem Produkt gemacht haben. Wir übernehmen keine Garantie und Haftung, wenn Sie das Produkt aufgrund unserer Empfehlung verwenden, jedoch nicht dieselben positiven Erfahrungen machen wie wir. Die Nutzung des Produktes aufgrund unserer Empfehlung geschieht auf Ihr eigenes Risiko und Ihre eigene Gefahr.

 

 

Gefällt Ihnen unser Blog und möchten Sie diesen abonnieren? Dann folgen Sie uns.
error