Die geheime Sprache der Bäume von Erwin Thoma

von Helene Walterskirchen:
„Die geheime Sprache der Bäume – Die Wunder des Waldes für uns entschlüsselt“
von Erwin Thoma

 

Erwin Thoma hat mit diesem Buch ein Werk geschaffen, das alle Menschen, die ein Herz für die Natur haben, tief berührt und bewegt. Er erzählt in einer lebhaften und anschaulichen Art und Weise von seinen vielfältigen Erlebnissen und Erfahrungen mit der riesigen Baumwelt, die 85% alles Lebendigen auf der Erde ausmacht, wohingegen die Menschen und Tiere nur 2 % ausmachen.

Mit dem Leser, der sich auf seine Erzählungen einlässt und sich ihnen öffnet, teilt Erwin Thoma seine tiefgewachsene Liebe zu den Bäumen und ihrem Holz, das sie uns Menschen schenken, damit wir es in unser Leben und Lebensumfeld integrieren. Er macht bewusst, dass Bäume Lebewesen sind, die fühlen, zu uns sprechen, miteinander in einer großen Gemeinschaft leben und sich gegenseitig unterstützen, sowie einen physischen, seelischen und geistigen Organismus haben, der dem von uns Menschen in keiner Weise nachsteht.

Erwin Thoma zeigt im Buch auf, wie perfekt die „Baumwelt“ funktioniert, seit vielen Jahrtausenden – ganz aus sich selbst heraus und ohne Zutun des Menschen. Ein Konzept, von dem wir Menschen viel lernen und profitieren können. Die innere, höhere Weisheit in jedem Baum, lässt ihn wachsen, sich entwickeln, sich versorgen, sich wohlfühlen, kränkeln oder sterben – alles im Einklang mit der großen Schöpfung und der göttlichen Natur. Menschen, die in Kontakt treten mit Bäumen, können wundersame Dinge erleben, wie eine beruhigende, entspannende, energetisierende oder heilende Wirkung.

Der Autor macht weiter bewusst, dass die Bäume mit uns Menschen kooperieren und kommunizieren wollen und wir gut daran tun, uns ihnen zu öffnen, um die Kraft und Weisheit der Baumriesen in uns einfließen zu lassen und ihre Botschaften zu erhalten. Doch die Sprache der Bäume muss man hören und verstehen lernen, denn wer dies von Kind an nicht gelernt hat, tut sich oft schwer. Man braucht einen Lehrer, von dem man die Sprache lernen kann. Erwin Thoma ist ein solcher Lehrer und so ist sein Buch ein Lehrbuch für „Bäume-Analphabeten“ oder solche, die nur ein geringes Wissen haben.

Alles, was Erwin Thoma in seinem Leben über Bäume und ihr Holz „studiert“ und „erforscht“ hat, ist in diesem Buch komprimiert zusammengefasst. Wer glaubt, es schnell und oberflächlich lesen zu können, wird feststellen, dass dies nicht möglich ist, wenn man den Inhalt auch wirklich verstehen möchte. Dieses Buch verlangt volle Aufmerksamkeit und Hingabe, erst dann offenbart sich das ganze Füllhorn an Erfahrungen und Wissen des Autors und man erlebt eine neue Bewusstseinsdimension. Man begreift, wie sehr sich die modernen Großstadtmenschen von heute von der Natur und den Bäumen isoliert und was sie sich damit selbst angetan haben.

Holz bedeutet Leben und Lebendigkeit. Ein Holztisch ist lebendiges Holz, obwohl der Baum nicht mehr lebt, er lebt jedoch in seinem Holz weiter – das ist wissenschaftlich erwiesen. Gleiches gilt für ein Haus, das aus Holz gebaut ist. Ein Tisch aus Plastik oder Spanplatten dagegen ist ohne Leben, ebenso ein Haus aus Beton. Das eine wirkt sich positiv auf unsere Lebensenergie und unsere Gesundheit aus, das andere hingegen negativ. Wir Menschen können uns keinen größeren Gefallen tun, als uns mit Holz zu umgeben und darin zu leben – all das macht der Autor mit seinem Buch bewusst.

Durch sein Füllhorn an Erlebnissen, Erfahrungen und Wissen über Bäume und Holz, das der Mondholz-Experte in diesem Buch ausgießt, zieht sich seine eigene Lebensgeschichte vom Buben, der in der beschaulichen und doch rauen Bergwelt des Ortes Bruck an der Glocknerstraße in Österreich aufgewachsen ist, über seinen Beruf als Förster, der für ihn mehr Berufung als Beruf war, bis hin zum Unternehmer eines naturholzverarbeitenden Betriebes, indem Häuser aus 100 Prozent Holz, ganz ohne Giftleim oder Holzschutzmittel, gebaut werden – ein Weltpatent.

Erwin Thoma lebt in Goldegg in Österreich und hat mehrere Bestseller zum Thema Holz und Bäume geschrieben.

Das Buch können Sie hier bei Osiander versandkostenfrei bestellen.

Hardcover, S. 206
Ersterscheinung 2012, 9. Auflage 2017
Verlag Servus, Benevento Publishing
ISBN-978-3-7104-0111-4
VK-Preis: € 19,95